Herzlich willkommen bei der SPD Bad Reichenhall!
Meldungen

Bild: Umgehungsstrasse
Die hoch belastete Umgehungstrasse im Bestand tiefer legen. Das will die SPD
22.09.2017

Auentunnel oder Tieferlegung im Bestand

SPD-Mitgliederversammlung für Prüfung des Auentunnels und der Tieferlegung
Wie soll sich die Reichenhaller SPD zum vorgeschlagenen Auentunnel verhalten? Eine zu dieser Frage einberufene Mitgliederversammlung sollte die Klärung bringen. Nach einer kontroversen Debatte und erheblichen Bedenken gegen diesen Alternativvorschlag gab es Zustimmung zur Prüfung der Pläne des Freilassinger Bauunternehmers. Mehr ...


Bild: Zoe aufladen
100 Prozent Selbstversorgung sind das Ziel. Beim Strom, Warmwasser und bei der Mobilität.
31.07.2017

Wenn mit der Sonne die Post abgeht

Martin Scheuerl beim SPD-Stammtisch zum Thema Stromselbstversorgung
Mit umweltfreundlicher Energie von der Sonne sich selbst versorgen. Durch die Ent-wicklungen bei den PV-Modulen und den Fortschritten bei der Speicherbatterie ist jetzt alles möglich: mobil sein mit dem E-Auto, den Haushaltsstrom rund um die Uhr, war-mes Brauchwasser fast das ganze Jahr und so Kleinigkeiten wie elektrisch Rasen mähen oder ein E-Bike aufladen. Mehr ...


Bild: Dantebad
Wolf Guglhör Roman Niederberger und Elli Reischl bei der Besichtigung. Florian Lippmann, der Projektleiter erläuterte das eben fertiggestellte Wohnprojekt in München
12.07.2017

Ein Haus auf Stelzen

SPD Reichenhall besucht mit dem Kreisvorsitzenden das Wohnprojekt Dantebad
Wenn Wohnraum teuer ist, muss die Politik handeln
Die SPD aus dem BGL besucht in München ein Vorzeigeprojekt
Mehr ...


Bild: Vorstand 2017
Bei den Vorstandswahlen der Reichenhaller SPD schaffte es mit Ingrid Schulz ein Neumit-glied gleich als Beisitzerin gewählt zu werden.onsten gab es keine Änderungen: Auf dem Foto von links: Wolf Guglhör (stellvertretender Vorsitzender), Ingrid Schulz (Beirä-tin), Ulrich Scheuerl (Presse), Elli Reischl (Kasse), Guido Boguslawski (Vorsitzender), Gül-dane Akdemir (Beisitzerin). Weitere Vorstandsmitglieder, nicht auf dem Foto, sind Ilse Roth-stein und Wolfgang Kiehne.
15.04.2017

Kritik am Stadtrat bei der Jahreshauptversammlung

Im Reichenhaller Rathaus bleibt zu vieles liegen
Stadtrat Uli Derwart will, dass sich etwas ändert. Die Arbeit des OB schlägt sich in der Verwaltung nieder. Es geht nichts voran. Das muss jeden Stadtrat frustrieren. Mehr ...


Meldungen aus dem Kreisverband

Bild: Susanne Markus Aufstellung
18.01.2018

SPD Berchtesgadener Land - Rupertiwinkel geht mit Susanne Aigner und Markus Aicher ins Rennen

Kandidaten für Landtag und Bezirkstag gewählt
Die SPD geht im Stimmkreis Berchtesgadener Land/Rupertiwinkel mit Susanne Aigner als Landtagskandidatin und Markus Aicher als Kandidat für den Bezirkstag ins Rennen. Bei der Aufstellungsversammlung im "Bürgerbräu" in Bad Reichenhall wählten die Delegierten die 40-jährige Sozialarbeiterin und Laufener Stadträtin Susanne Aigner mit 93 Prozent der Stimmen zur Landtagskandidatin. Der 31-jährige Kinderpfleger Markus Aicher aus Teisendorf wurde mit 83 Prozent der Stimmen zum Bewerber für den Bezirkstag nominiert. Ein ausführlicher Bericht über die Vorstellung der Kandidaten folgt.


Bild: Aigner Aicher
15.01.2018

SPD stellt Kandidaten für Landtag und Bezirkstag auf

Susanne Aigner und Markus Aicher wollen ins Rennen gehen
Am kommenden Donnerstag, 18. Januar 2018 treffen sich im Europasaal des Gasthofs Bürgerbräu in Bad Reichenhall die Delegierten der SPD aus dem Berchtesgadener Land und Rupertiwinkel, um die Kandidaten für die diesjährigen Landtags- und Bezirkstagswahlen aufzustellen. Um die Kandidatur für den Landtag will sich die Stadträtin Susanne Aigner aus Laufen bewerben; für den Bezirkstag will Markus Aicher aus Teisendorf ins Rennen gehen. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr und ist öffentlich; interessierte Besucher sind herzlich eingeladen.


Bild: Gewerkschaftsgespräch 2018
11.01.2018

Fairer Lohn und gute Rente

Gewerkschafter und Sozialdemokraten diskutierten über Herausforderungen der Politik 2018
Den Jahresbeginn nahmen Vertreter der heimischen Gewerkschaften zum Anlass, um sich in kleiner Runde mit sozialdemokratischen Kommunalpolitikern, Vorstandsmitgliedern und Kandidaten über die 2018 anstehenden politischen Entscheidungen im Bistro „Krepfei“ in Anger auszutauschen. Als für die Menschen in der Region besonders bedeutsam stellten die Arbeitnehmervertreter Fragen der Lohngerechtigkeit und der Rentenpolitik heraus. Mehr ...


Bild: KA 2018_08
09.01.2018

Fulminanter Start in das politische Jahr 2018

Dreikönigstreffen in Kirchanschöring mit Thorsten Schäfer-Gümbel ein voller Erfolg
Ein voller Saal, eine gestochen scharfe Rede des stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel und eine hervorragende Stimmung: so sind die beiden SPD-Kreisverbänder Berchtesgadener Land und Traunstein mit ihrem traditionellen Dreikönigstreffen in das Jahr 2018 gestartet. Mehr ...