Unser Vorstand

Bild: Vorstand 20132
Während sich der geschäftsführende Vorstand neben politischen Themen um organisatorische Fragen und die Repräsentation der SPD kümmert, bieten Arbeitsgemeinschaften die Möglichkeit verschiedene Politikfelder im Detail zu diskutieren. Neben klassichen SPD-Arbeitsgemeinschaften wie ASF und AfA besitzt der Reichenhaller Ortsverein auch Arbeitsgemeinschaften für Sozialpolitik und Kultur. Weitere AGs z. B. zu den Themen Umwelt oder Verkehrspolitik können jederzeit gegründet werden.
Artikel lesen...

Was wir wollen

Als Teil der SPD setzt sich auch die Reichenhaller SPD für die Grundüberzeugungen, wie sie in unserem Hamburger Grundsatzprogramm festgelegt wurden, ein.
Artikel lesen...

Der Ortsverein schreibt Geschichte

Bild: Traditionsfahne SPD
Traditionsfahne der SPD 1873 für den ADAV gefertigt © Archiv der sozialen Demokratie
Erstmals erwähnt wird die SPD 1892. Es wird berichtet, daß die SPD mit Flugblättern um Mitglieder wirbt. Die eigentliche Gründung erfolgt dann 1893, wobei es damals noch schwierig war, ein Lokal für die Zusammenkünfte zu finden. Mancher Wirt befürchtet, daß sein Gasthaus zu einer „Brutstätte der Sozialdemokraten“ werden könnte. Die Versammlungen werden lt. Reichenhaller Tagblatt auch von der Polizei beobachtet. Auf die Maifeier des Jahres 1900 in Nonn, bei der viele Arbeiter mit roten Krawatten teilnahmen, reagierten einige Arbeitgeber mit fristlosen Entlassungen.

Artikel lesen...