29.10.2012

Stadtchef Adldinger

Das im Berchtesgadner Land eine Stadt von einem Sozialdemokraten „regiert“ wird, war bisher etwas völlig unbekanntes. Dass die Umstände in Bad Reichenhall für einige Monate das möglich gemacht hat, ist für den SPD-Kreisvorsitzenden Roman Niederberger Grund genug, dies zu würdigen. Niederberger überbrachte deshalb Manfred Adldinger die Glückwünsche des Kreisvorstandes für seine in jeder Beziehung gelungene Stadtführung: „du hast Bad Reichenhall in dieser Zeit in ein ruhiges Fahrwasser gebracht und gezeigt, dass Kommunalpolitik auch im BGL in sozialdemokatischen Händen gut aufgehoben ist“.



zurück