Meldungen zu diesem Schlagwort


Bild: Susanne Volksbegehren
10.10.2018

100.000 Unterschriften sind ein klares Signal an die Politik

SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner freut sich über ersten Erfolg des Volksbegehrens Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern
Das Volksbegehren „Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern“ hat seine erste Hürde überzeugend genommen: 102.137 Unterschriften hat das Unterstützerbündnis gestern in München übergebend können. Die heimische SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner, die vor Ort das Volksbegehren unterstützt, freut sich über den ersten Erfolg und sieht darin ein klares Signal an die Politik für bessere Bedingungen in allen sozialen Berufen.  Meldung lesen...

Bild: Friendship
09.10.2018

Gemeinsam für Zusammenhalt und Gerechtigkeit

Wahlkampfendspurt der SPD mit Susanne Aigner, Markus Rinderspacher und Stefanie Mösl
Gemeinsam für Zusammenhalt und Gerechtigkeit: unter diesem Motto stand der Wahlkampfendspurt, zu dem gestern die heimische SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner nach Laufen eingeladen hatte. Am Europasteg zwischen Oberndorf und Laufen trafen sich der SPD-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag Markus Rinderspacher und in Vertretung des kurzfristig erkrankten Chefs der sozialdemokratischen Salzburger Landtagsfraktion Walter Steidl die SPÖ-Abgeordnete Stefanie Mösl. Nach einem gemeinsamen Spaziergang durch Laufen traf man sich zu einer offenen Diskussion in der Bar „Friendship“ in der Rottmayrstraße.  Meldung lesen...

Bild: Ostsee Thumsee
08.10.2018

Von der Ostsee an den Thumsee

Diskussion mit dem Kieler SPD-Bundestagsabgeordneten Mathias Stein
Ungewöhnliche Wahlkampfhilfe hat die heimische SPD im Endspurt für den Landtagswahlkampf erhalten: auf Einladung der Landtagskandidatin Susanne Aigner hat der Bundestagsabgeordnete Mathias Stein aus Kiel das Berchtesgadener Land besucht. Das „Nordlicht“ hatte auch noch politische und private Verstärkung mitgebracht: seine Lebensgefährtin Kerstin Metzner, die Abgeordnete im Landtag von Schleswig-Holstein ist. Gemeinsam stellten sich die beiden Sozialdemokraten letzte Woche den Fragen und Beiträgen bei einer öffentlichen Diskussion im Seewirt am Thumsee unter dem Motto „Von der Ostsee an den Thumsee“.  Meldung lesen...

Bild: Dirk Susanne
07.10.2018

Susanne Aigner zu Gast bei der SPD Tittmoning

SPD-Landtagskandidatin sprach zu Wohnungspolitik, Bildung und Pflege
Als Rednerin zur anstehenden Landtagswahl konnte der Vorsitzende der SPD Tittmoning Dirk Reichenau Susanne Aigner aus Laufen im Tittmoninger Bäckerhaus begrüßen. Die Bewerbung um ein Landtagsmandat sei „ein schwieriges Geschäft“, zumal dies im kleinen Stimmkreis Berchtesgadener Land ein besonderes Maß an Geduld erfordere. Susanne Aigner, Sozialarbeiterin, verheiratete Mutter dreier Töchter und SPD-Stadträtin in der Salzachstadt Laufen bedankte sich beim Ortsverein Tittmoning: Es sei nicht überall selbstverständlich, daß für die Kandidatin ordentlich plakatiert und per Zeitungsanzeige geworben werde.  Meldung lesen...

Bild: Kevin Kühnert BR
07.10.2018

Juso-Bundesvorsitzender Kevin Kühnert auf Tour im Berchtesgadener Land

Infostände mit SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner in Bad Reichenhall und Freilassing
Im Endspurt für den Landtagswahlkampf wird die heimische SPD auch von vielen überregionalen Gästen unterstützt. Am vergangenen Wochenende war der Bundesvorsitzende der Jusos Kevin Kühnert im Berchtesgadener Land auf Tour. Gemeinsam mit der Landtagskandidatin Susanne Aigner und Bezirkstagskandidat Markus Aicher stellte sich der 29-jährige Vorsitzende der Jugendorganisation der SPD den Fragen und Anliegen von Bürgern in Freilassing und Bad Reichenhall. Susanne Aigner und Markus Aicher bedankten sich bei Kevin Kühnert für seine Wahlkampfhilfe: „Wir sind froh, dass wir den Aktionen besonders junge Menschen direkt ansprechen und uns mit deren Erwartungen an die Politik beschäftigen konnten“.

Bild: Königssee Stein
04.10.2018

Elektromobilität mit mehr als 100 Jahren Tradition

Kieler SPD-Bundestagsabgeordneter Mathias Stein zu Besuch am Königssee
Elektromobilität ist der politische Schwerpunkt des SPD-Bundestagsabgeordneten Mathias Stein aus Kiel. Bei einem Besuch am Königssee gemeinsam mit der heimischen Landtagskandidatin Susanne Aigner und dem SPD-Kreisvorsitzenden Roman Niederberger konnte er sich davon überzeugen, dass der elektrische Antrieb auch jenseits der Eisenbahn im Berchtesgadener Land seit über 100 Jahren Tradition hat.  Meldung lesen...

Bild: Königssee Aigner Gerlach Metzenleitner
30.09.2018

Fortschritt mit Augenmaß

SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner informierte sich über Pläne am Königssee
Nicht nur am Königssee schlägt die Diskussion über die zukünftige bauliche Entwicklung und den notwendigen Ausgleich zwischen Tourismus und Naturschutz immer wieder hohe Wellen. Über Erfolge und Grenzen von Ökologie und Bürgerbeteiligung bei großen Projekten hat sich vor kurzem die SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner bei einem Besuch in Schönau am Königssee ausgetauscht mit dem Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion Hans Metzenleitner und Klaus Gerlach, der sich bis 2015 als Sprecher einer Bürgerinitiative gegen eine massive Bebauung am See eingesetzt hatte.

 Meldung lesen...

Bild: LPT 2018
20.06.2018

SPD-Landtagskandidaten aus BGL und Traunstein voll motiviert nach Landesparteitag

Sepp Parzinger feierte 25. Geburtstag in Weiden
Einstimmig hat die BayernSPD am vergangenen Wochenende ihr Programm für die Landtagswahlen am 14. Oktober beschlossen und dabei klare Schwerpunkte bei den Themen Wohnen, Mobilität und Familie gesetzt. Mit dabei in der Max-Reger-Halle in Weiden in der Oberpfalz waren als Delegierte auch die heimischen SPD-Landtagskandidaten aus dem Berchtesgadener Land und Traunstein. Während Susanne Aigner das Betreuungsangebot der BayernSPD nutzte und mit einer ihrer Töchter den Parteitag besuchte, konnte Sepp Parzinger viele Glückwünsche entgegennehmen: er feierte seinen 25. Geburtstag in Weiden.  Meldung lesen...

Bild: Sprechstunde Susanne Sepp
18.06.2018

Brückenteilzeit ist für die Region ein Schritt nach vorn – mehr als jeder vierte Beschäftigte arbeitet in Teilzeit

SPD-Landtagskandidaten aus BGL und TS begrüßen neue Regelung
Arbeitszeiten, die zum Leben der Menschen passen: zu diesem Ziel soll die am vergangenen Mittwoch vom Bundeskabinett beschlossene Brückenteilzeit beitragen. Damit wird in größeren Unternehmen das Recht für Arbeitnehmer geschaffen, über einen bestimmten Zeitraum in Teilzeit arbeiten und danach in eine Vollzeitstelle zurückkehren zu können. Dieses aktuelle Thema wurde auch bei der gemeinsamen Sprechstunde der beiden SPD-Landtagskandidaten aus dem Berchtesgadener Land und Traunstein Susanne Aigner und Sepp Parzinger im Bürgerbüro der SPD in Freilassing diskutiert.

 Meldung lesen...

Bild: Aigner Kohnen Aicher
14.03.2018

Natascha Kohnen setzt die richtigen Schwerpunkte auch für unsere Region

Heimische Delegierte bei SPD-Landesparteitag in der Münchner Olympiahalle
Die BayernSPD hat am Wochenende bei ihrem Parteitag in der Münchner Olympiahalle mit 94,8 Prozent Natascha Kohnen zur Spitzenkandidatin für die Landtagswahl gewählt. Mit dabei waren als Delegierte auch die heimischen Kandidaten: die Laufener Stadträtin und Bewerberin für den Landtag Susanne Aigner und Bezirkstagskandidat Markus Aicher aus Teisendorf. Beide waren sich sicher: die von Natascha Kohnen gesetzten Themen Wohnen, Arbeit und Familie brennen auch den Menschen im Berchtesgadener Land und Rupertiwinkel unter den Nägeln.  Meldung lesen...

Bild: AAPK
08.03.2018

Wahlkreiskonferenz der SPD Oberbayern

Susanne Aigner auf Platz 21 beim Landtag, Markus Aicher auf Platz 7 der Bezirkstagsliste
Auf Ihrer Wahlkreiskonferenz am gestrigen Sonntag in Penzberg hat die OberbayernSPD ihre Listen für die Landtags- und Bezirkstagswahl erstellt. Der Bergener Gemeinderat Josef Parzinger wurde dabei für die Landtagswahl auf Platz 8 gereiht. „Ein tolles Ergebnis für Josef Parzinger! Ich freue mich, dass wir im Landkreis Traunstein mit ihm als stellvertretendem Bundesvorsitzenden der Jusos nun einen aussichtsreichen Kandidaten für ein Landtagsmandat haben“, so die Traunsteiner Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler. Auch für die erstmals kandidierende Laufener Stadträtin Susanne Aigner aus dem Stimmkreis Berchtesgadener Land ist Platz 21 auf der Landtagsliste ein respektables Ergebnis.  Meldung lesen...

Bild: Wahlkampfwerkstatt 2018
12.02.2018

Gesellschaftlicher Zusammenhalt als zentrales Thema

SPD BGL legt bei Seminar in Haus Hohenfried Richtung für die Wahlen fest
„Solidarität heißt auf gut bayerisch zsammhoitn - und der gesellschaftliche Zusammenhalt wird im Mittelpunkt unseres Wahlkampfs stehen“. So fasste die SPD-Landtagskandidatin für das Berchtesgadener Land und den Rupertiwinkel Susanne Aigner die Ergebnisse einer Wahlkampf-Werkstatt zusammen, zu der sich am Samstag die heimischen Sozialdemokraten im „Haus Hohenfried“ in Bayerisch Gmain trafen.  Meldung lesen...

Bild: Aigner Parzinger
28.01.2018

Solidarität und Zusammenhalt von den Gemeinden bis nach Europa schaffen

Vorstandstreffen der SPD-Kreisverbände Traunstein und Berchtesgadener Land mit Mandatsträgern aller Ebenen
In stürmischen Zeiten Solidarität und Zusammenhalt bewahren und neu schaffen: dieses Ziel verband bei dem traditionellen Treffen der beiden SPD-Kreisverbände Traunstein und Berchtesgadener Land zu Beginn des Jahres politisch Aktive aller Ebenen. Im Saliterwirt in Kirchanschöring waren neben vielen Kommunalpolitikern auch Abgeordnete aus dem Europaparlament, dem Bundestag und den Landtag zu Gast und berichteten über ihre aktuelle Arbeit und die Auswirkungen auf die Region.  Meldung lesen...

Bild: Aicher Aigner Niederberger
23.01.2018

Klare Entscheidung für Susanne Aigner und Markus Aicher

SPD im Berchtesgadener Land und Rupertiwinkel stellte Kandidaten für Bezirkstag und Landtag auf
Neue Kandidaten und klare Schwerpunkte bei der SPD für die Wahlen 2018: Bei der Delegiertenversammlung der SPD im heimischen Stimmkreis 112, der den Landkreis Berchtesgadener Land und Teile des Rupertiwinkels umfasst, wurden im „Bürgerbräu“ in Bad Reichenhall Susanne Aigner aus Laufen zur Landtagskandidaten und Markus Aicher aus Teisendorf zum Bewerber für den Bezirkstag gewählt, die mit den Themen Bildung und Betreuung, bezahlbares Wohnen und gute Arbeit überzeugen wollen.  Meldung lesen...

Bild: DGB Neujahrsempfang
20.01.2018

SPD zu Gast bei Neujahrsempfang des Deutschen Gewerkschaftsbunds

Erster offizeller Termin für frisch gewählte Landtagskandidatin Susanne Aigner
Trotz winterlicher Wetterbedingungen hat der DGB-Neujahrsempfang auch dieses Jahr wieder viele Gäste in die Kritische Akademie nach Inzell gebracht. Mit dabei war auch die frisch gewählte SPD-Landtagskandidatin für das Berchtesgadener Land und Rupertiwinkel Susanne Aigner, die ihren ersten offiziellen Termin damit bei der Gewerkschaft setzte.  Meldung lesen...

Bild: Susanne Markus Aufstellung
18.01.2018

SPD Berchtesgadener Land - Rupertiwinkel geht mit Susanne Aigner und Markus Aicher ins Rennen

Kandidaten für Landtag und Bezirkstag gewählt
Die SPD geht im Stimmkreis Berchtesgadener Land/Rupertiwinkel mit Susanne Aigner als Landtagskandidatin und Markus Aicher als Kandidat für den Bezirkstag ins Rennen. Bei der Aufstellungsversammlung im "Bürgerbräu" in Bad Reichenhall wählten die Delegierten die 40-jährige Sozialarbeiterin und Laufener Stadträtin Susanne Aigner mit 93 Prozent der Stimmen zur Landtagskandidatin. Der 31-jährige Kinderpfleger Markus Aicher aus Teisendorf wurde mit 83 Prozent der Stimmen zum Bewerber für den Bezirkstag nominiert. Ein ausführlicher Bericht über die Vorstellung der Kandidaten folgt.

Bild: Aigner Aicher
15.01.2018

SPD stellt Kandidaten für Landtag und Bezirkstag auf

Susanne Aigner und Markus Aicher wollen ins Rennen gehen
Am kommenden Donnerstag, 18. Januar 2018 treffen sich im Europasaal des Gasthofs Bürgerbräu in Bad Reichenhall die Delegierten der SPD aus dem Berchtesgadener Land und Rupertiwinkel, um die Kandidaten für die diesjährigen Landtags- und Bezirkstagswahlen aufzustellen. Um die Kandidatur für den Landtag will sich die Stadträtin Susanne Aigner aus Laufen bewerben; für den Bezirkstag will Markus Aicher aus Teisendorf ins Rennen gehen. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr und ist öffentlich; interessierte Besucher sind herzlich eingeladen.

Bild: Alterssimulation Niederberger
10.09.2013

In Minuten 25 Jahre altern

Alterssimulationsanzug schafft Verständnis für Situation älterer Arbeitnehmer
25 Jahre in wenigen Minute zu altern – diese Erfahrung vermittelt der Alterssimulationsanzug, den die Gewerkschaft IG Metall verwendet, um auf die Situation älterer Arbeitnehmer aufmerksam zu machen. Vor kurzem hatte der SPD-Landtagskandidat für das Berchtesgadener Land und den Rupertiwinkel Roman Niederberger in Traunstein die Möglichkeit, bei einem Infostand der IG-Metall-Jugend einen solchen Anzug auszuprobieren. Im darauffolgenden Gespräch mit dem Kreisvorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes Dieter Schaefer ging es um flexible Lösungen für den Renteneintritt und natürlich auch um die viel kritisierte „Rente mit 67“.  Meldung lesen...

21.01.2013

Der Wechsel ist möglich: Dr. Bärbel Kofler, MdB und Roman Niederberger zum Ausgang der Wahl in Niedersachsen

"Der Wechsel ist möglich - auch in Bayern und im Bund" - dieses Fazit zogen die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler aus Traunstein und der SPD-Kreisvorsitzende im Berchtesgadener Land und Landtagskandidat Roman Niederberger nach der Wahl in Niedersachsen. Der Wahlkrimi in Hannover, bei dem am Schluss nur wenige Stimmen über den Sieg von rot-grün entschieden haben, zeige wieder einmal, dass es auf jede Stimme ankommt, waren sich die beiden Sozialdemokraten einig.

 Meldung lesen...

Roman Niederberger in den Landtag!

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

in Bayern soll es nach der Landtagswahl gerechter zugehen. Mit überfüllten Schulklassen und zu wenig Zeit für Unterricht muss Schluss sein. Wer Vollzeit arbeitet, soll davon auch anständig leben können. Damit neue Arbeitsplätze nicht nur in den Großstädten entstehen, muss in unsere Region gezielt investiert werden.
Für diese Politik bitte ich Sie am 28. September um Ihr Vertrauen. Damit das Berchtesgadener Land und der Rupertiwinkel eine starke Stimme in München haben.

Artikel lesen...
Termine
15.11.2018 19.00 Uhr
Eine Armee für Europa?

Diskussion mit Rainer Arnold, ehem. verteidigungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Dr. Bärbel Kofler, MdB
Mehr Infos...

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

Unsere Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler

Unsere Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler