Herzlich willkommen bei der SPD Bad Reichenhall!
Meldungen

Bild: Zoe aufladen
100 Prozent Selbstversorgung sind das Ziel. Beim Strom, Warmwasser und bei der Mobilität.
31.07.2017

Wenn mit der Sonne die Post abgeht

Martin Scheuerl beim SPD-Stammtisch zum Thema Stromselbstversorgung
Mit umweltfreundlicher Energie von der Sonne sich selbst versorgen. Durch die Ent-wicklungen bei den PV-Modulen und den Fortschritten bei der Speicherbatterie ist jetzt alles möglich: mobil sein mit dem E-Auto, den Haushaltsstrom rund um die Uhr, war-mes Brauchwasser fast das ganze Jahr und so Kleinigkeiten wie elektrisch Rasen mähen oder ein E-Bike aufladen. Mehr ...


Bild: Dantebad
Wolf Guglhör Roman Niederberger und Elli Reischl bei der Besichtigung. Florian Lippmann, der Projektleiter erläuterte das eben fertiggestellte Wohnprojekt in München
12.07.2017

Ein Haus auf Stelzen

SPD Reichenhall besucht mit dem Kreisvorsitzenden das Wohnprojekt Dantebad
Wenn Wohnraum teuer ist, muss die Politik handeln
Die SPD aus dem BGL besucht in München ein Vorzeigeprojekt
Mehr ...


Bild: Vorstand 2017
Bei den Vorstandswahlen der Reichenhaller SPD schaffte es mit Ingrid Schulz ein Neumit-glied gleich als Beisitzerin gewählt zu werden.onsten gab es keine Änderungen: Auf dem Foto von links: Wolf Guglhör (stellvertretender Vorsitzender), Ingrid Schulz (Beirä-tin), Ulrich Scheuerl (Presse), Elli Reischl (Kasse), Guido Boguslawski (Vorsitzender), Gül-dane Akdemir (Beisitzerin). Weitere Vorstandsmitglieder, nicht auf dem Foto, sind Ilse Roth-stein und Wolfgang Kiehne.
15.04.2017

Kritik am Stadtrat bei der Jahreshauptversammlung

Im Reichenhaller Rathaus bleibt zu vieles liegen
Stadtrat Uli Derwart will, dass sich etwas ändert. Die Arbeit des OB schlägt sich in der Verwaltung nieder. Es geht nichts voran. Das muss jeden Stadtrat frustrieren. Mehr ...


Bild: Christian Kegel
Christian Kegel, Oberbürgermeister von Traunstein
09.12.2016

Landesgartenschau

Traunsteiner OB kommt nach Reichenhall
oll sich Bad Reichenhall um die Landesgartenschau 2022 bewerben? Der Reichenhaller Stadtrat will diese Frage in der Januarsitzung entscheiden. Eigentlich sollte diese Gartenschau von der Stadt Traunstein ausgerichtet werden, in einem Bürgerentscheid votierte aber die Mehrheit der Traunsteiner gegen das Vorhaben. Mehr ...


Meldungen aus dem Kreisverband

Bild: Aigner Güll Kofler
31.07.2017

SPD-Bildungspolitiker fordert Rechtsanspruch auf Ganztagsschule

Martin Güll und Dr. Bärbel Kofler nahmen in Bad Reichenhall Stellung zur Bildungspolitik
Die Herausforderungen an den Schulen in Bayern nehmen ständig zu aber die Schulpolitik im Freistaat wird dem nicht gerecht. Das behauptet Martin Güll und als Vorsitzender des Ausschusses für Bildung und Kultus im bayerischen Landtag muss er es wissen. Der SPD-Landtagsabgeordnete aus Dachau wurde 1953 in Berchtesgaden geboren, wo er 1973 auch das Abitur ablegte. Bevor er 2008 für die SPD in den Landtag gewählt wurde, war er Schulleiter der Hauptschule Markt Indersdorf. Nach einem Tagesbesuch in seiner ehemaligen Heimatstadt Berchtesgaden kam er auch nach Bad Reichenhall zu einer Abendveranstaltung zum Thema Schulpolitik. Dabei skizzierte er, wie in den nächsten Jahren Bayern diesen Herausforderungen gerecht werden könnte. Mehr ...


Bild: Wohnen Rente 2017
31.07.2017

In eine sichere Rente und bezahlbare Wohnungen investieren

SPD Berchtesgadener Land beschäftigt sich mit Auswirkungen des Bundeswahlprogramms auf den Landkreis
Eine stabile und armutssichere Rente und genügend gute und bezahlbare Wohnungen – in diese Bereiche soll nach dem Willen der SPD wesentlich stärker investiert werden. Was diese Punkte aus dem Programm der Sozialdemokraten für die Bundestagswahl konkret für das Berchtesgadener Land bedeuten sollen, damit beschäftigte sich vor kurzem der SPD-Kreisverband bei einem Treffen von Ortsvorsitzenden, Kommunalpolitikern und Vorstand in der Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt im Pidinger Haus der Vereine. Mehr ...


Bild: Steuern Saaldorf-Surheim
26.07.2017

Kleine und mittlere Einkommen entlasten

SPD Saaldorf-Surheim diskutierte über Steuerkonzept der SPD
Zahlen und Fakten standen im Juli beim monatlichen Stammtisch der SPD Saaldorf-Surheim im Gasthof „Hackerstüberl“ im Mittelpunkt. Auf Einladung des Ortsvereins stellte der SPD-Kreisvorsitzende Roman Niederberger das Steuerkonzept der SPD zur Bundestagswahl vor und diskutierte mit den Gästen und Mitgliedern über die Zielrichtung des Programms mit dem Motto „Zeit für mehr Gerechtigkeit“. Mehr ...


Bild: Güll Martin
Foto: Landtagsfraktion BayernSPD
22.07.2017

Bildung und Betreuung im Berchtesgadener Land

Diskussion mit Martin Güll, MdL und Dr. Bärbel Kofler, MdB
Am kommenden Dienstag, 25. Juli 2017 lädt die SPD Berchtesgadener Land zu einer Diskussion "Bildung und Betreuung im Berchtesgadener Land" um 19.00 Uhr in den Gasthof Bürgerbräu in Bad Reichenhall ein. Es spricht der Vorsitzende des Ausschusses für Bildung und Kultus im Bayerischen Landtag Martin Güll, der auch als ehemaliger Schulleiter Experte für das Bildungswesen ist. Die bundespolitische Perspektive und die Pläne der SPD im Programm für die Bundestagswahl wird die heimische Abgeordnete Dr. Bärbel Kofler darstellen. Durch den Abend führt die stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende Susanne Aigner.